Rechtsanwalt für Familienrecht und Verkehrsrecht

§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

 

 

                                                                         Familienrecht

 

 

Wir vertreten konsequent Ihre Belange bei allen im Zusammenhang mit einer Trennung oder Scheidung auftretenden Problemen. Hierzu zählen z. B. Ihre anwaltliche Vertretung im dem gerichtlichen Scheidungsverfahren, die Wahrnehmung Ihrer Interessen im Zusammenhang mit Unterhaltsstreitigkeiten, der Regelung des Sorge- und Besuchsrechts für Ihre Kinder sowie qualifizierte anwaltliche Hilfe im Rahmen von Vermögensauseinandersetzungen wie Zugewinnausgleich oder die Verwertung einer gemeinsamen Immobilie.

 

Allerdings sind Auseinandersetzungen im Bereich des Familienrechts nicht nur geprägt von unterschiedlichen Rechtsauffassungen sondern oft auch von zumeist enttäuschten Gefühlen. Dies gilt insbesondere in der Trennungsphase, jedoch auch während des Scheidungsverfahrens und oft noch weit darüber hinaus.

 

Aus diesem Grund legen wir Wert darauf, alle im Zusammenhang mit einer Trennung oder Scheidung klärungsbedürftigen Fragen zunächst ausführlich und ohne Zeitdruck mit Ihnen zu erörtern auch unter Berücksichtigung persönlicher und zwischenmenschlicher Gesichtspunkte. Dies gilt erst recht, wenn außer Ihnen und Ihrem Partner noch Dritte betroffen sind, insbesondere minderjährige Kinder, für welche eine solche Situation oft sehr belastend sein kann. 

 

Auch sehen wir es als unsere Aufgabe an, zunächst gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeit auszuloten, für Probleme, welche anlässlich einer Trennung oder Scheidung entstehen, eine einvernehmliche und außergerichtliche Lösung zu finden. Dies gilt beispielsweise für unterhaltsrechtliche Fragen, das Sorgerecht, das Besuchs- und Umgangsrecht mit den gemeinsamen Kindern, für Fragen der Vermögensauseinandersetzung, der Teilung des Hausrats oder der weiteren Nutzung der früheren gemeinsamen Wohnung. Häufig lassen sich ebenso langwierige und kostspielige wie für alle Beteiligten oft belastende gerichtliche Auseinandersetzungen hierüber bereits durch vernünftige außergerichtliche Regelungen vermeiden, falls alle Beteiligten guten Willens sind.

 

Andernfalls ist es für uns allerdings auch eine Selbstverständlichkeit, Ihre Interessen außergerichtlich und im Rahmen eines Scheidungsverfahrens mit allem Nachdruck zu vertreten, um Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.

 

Aber auch in den Fällen, in welchen Sie sich bereits mit Ihrem Partner über alle Fragen geeinigt haben und nur noch ein einvernehmliches Scheidungsverfahren durchgeführt werden soll, muss zumindest derjenige, welcher den Scheidungsantrag bei Gericht einreichen will, anwaltlich vertreten sein. Ein solches Scheidungsverfahren kann sodann, soweit nicht die Durchführung des Versorgungsausgleichs die Sache verzögert, oft zügig zum Abschluss gebracht werden und ist in den meisten Fällen auch weitaus kostengünstiger als eine streitige Scheidung.

 

Sollten Sie anlässlich einer bevorstehenden oder bereits bei Gericht anhängigen Scheidung oder im Rahmen einer anderweitigen familienrechtlichen Auseinandersetzungen anwaltliche Hilfe benötigen,können wir Ihnen zumeist kurzfristig einen Besprechungstermin anbieten, in welchem wir alle klärungsbedürftigen Fragen auch unter Kostengesichtspunkten ausführlich mit Ihnen erörtern und sodann ein weiteres Vorgehen gemeinsam mit Ihnen abstimmen werden.

 

Selbstverständlich prüfen wir auch die Möglichkeit, für Sie Prozesskostenhilfe zu beantragen, soweit Sie wirtschaftlich nicht in der Lage sein sollten, die im Zusammenhang mit dem Scheidungsverfahren anfallenden Kosten selbst zu übernehmen.

 

 

Top