Rechtsanwalt für Familienrecht und Verkehrsrecht

  

§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

 

 

 



                                                                     Erstberatung

                       
   

Unter einer Erstberatung versteht man ein erstes Beratungsgespräch, in welchem wir Ihnen zunächst einen allgemeinen Überblick verschaffen über Ihre rechtliche Situation bei einem bestimmten Problem. Hierbei prüfen wir selbstverständlich auch Ihre Erfolgsaussichten für eine beabsichtigte Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung und ermittelten auf Wunsch die voraussichtlich entstehenden Kosten, soweit absehbar, sowie Ihr Kostenrisiko.

 

Die Kosten einer solchen Erstberatung sind überschaubar und für Verbraucher, also Privatpersonen, gesetzlich begrenzt auf maximal 190,00 € zuzüglich MWSt.). Üblicherweise berechnen wir für ein solches Erstberatungsgespräch allerdings nur  Gebühren in Höhe von 50,00 € (einschließlich MWSt.) pro angefangener 30 min Gesprächsdauer.

 

Sind allerdings nicht nur einfache Rechtsfragen zu beantworten sondern weitergehende Prüfungen notwendig, etwa durch eine Sichtung umfangreicher Vertragsunterlagen, liegt keine Erstberatung mehr vor. In diesem Fall gilt die Kappungsgrenze der Gebühren nicht.

 

Soweit Sie uns anschließend mit Ihrer weiteren anwaltlichen Vertretung beauftragen, wird die entstandene Beratungsgebühr im übrigen in voller Höhe auf die anlässlich unserer weiteren Tätigkeit entstehenden Gebühren angerechnet.
 

 

 

Top